Der Suizid-Engel

Ebenfalls im Dezember 2000, am ersten Weihnachtsfeiertag, kam mir die Idee zu einer weiteren Geschichte: Der Suizid-Engel. Im Anschluss wurde ich öfter gefragt, wer ich sein wollte. Meine Antwort hierauf:

Wenn ich denn tatsächlich jetzt *fingerschnipp* eine andere Person bin, dann wäre mein ursprüngliches Dasein für mich nicht mehr vorhanden und ich könnte darauf nicht mehr zugreifen; hätte also keinerlei Vergleichsmöglichkeit. Woher weiß ich dann, ob es mir jetzt besser geht oder nicht? Woher weiß ich dann, ob ich die Person bin, die ich sein wollte? Woher weiß ich überhaupt, dass ich jemand anders sein wollte? Würde ich hingegen meine Erinnerungen mitnehmen, könnte ich auch die Person bleiben, die ich bin.

Dieser Beitrag wurde unter Geschreibsel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.